Engebächle
Naturnaher Bachlauf mit standortangepasster Vegetation
Ausfluss am Rückhaltebecken Bitzenmatte
... oder betoniertes Bachbett?
blühende Feldgehölze
Blühender Schwarzdorn im Frühling (Biotoptyp "Feldgehölz")
Wall des Rückhaltebeckens Bitzenmatte
... oder ein kahler Damm?

Hochwasserschutz Hexental

Seit Jahren beschäftigen sich Gutachter, Fachplaner und Behörden mit dem Thema "Hochwasserschutz" im Hexental. Wir haben die Bürgerinitiative Landschaftsverträglicher Hochwaserschutz Hexental gegründet und erläutern hier, warum wir das Thema aufgegriffen haben und welche Forderungen wir an einen modernen Hochwasserschutz stellen. 

Weiterlesen ...

Wollen Sie uns unterstützen?

Optimale Lösungen für den Hochwasserschutz im Hexental werden wir nur finden, wenn sich möglichst viele Bürger mit dem Thema beschäftigen und ihre Meinung zum aktuellen Stand der Planungen kundtun. Wenn Sie die Ziele und Forderungen der BI LVHH unterstützen können und Interesse am Thema haben, freuen wir uns, wenn Sie sich beteiligen.

Mitmachen ...

Neuigkeiten zum Hochwasserschutz im Hexental

Naturschutzverbände setzen sich für eine landschaftsverträgliche Zwei-Becken-Lösung ein

In einem offenen Brief hat sich der LNV zusammen mit dem BUND , dem NABU und dem Schwarzwaldverein an die Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald gewandt und sich gegen die vom Auer Gemeinderat und der VG 

Weiterlesen …